Clique, Suff und Partystress oder Hinschaun und Handeln, aber wie?

  • Alter: 10 - 20 Jahre
  • Bereich: Erziehung, Pubertät, Sucht
  • Alter: 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20
  • Buchungsnummer: 41

Viele Eltern stehen in der ständigen Herausforderung, in der Beziehung zu ihren Kindern auf der einen Seite Regeln und Strukturen einzufordern und auf der anderen Seite die Beziehung in einer guten Stimmung zu halten. Wie begleite ich meine Kinder unterstützend, aber kritisch und klar, wenn sie beginnen, ihre eigenen Erfahrungen zu machen?

Was ist sinnvoll, was nicht, was ist noch normal, was nicht? Woran erkenn ich einen Konsum, ab wann ist es kritisch und wie verhalte ich mich am besten? Diese und andere Fragen werden an Hand von Beispielen, auch in kleinen Übungen vertieft und beantwortet.

Flatratsaufen, Komasaufen und andere Begriffe, die kritisches Konsumverhalten Jugendlicher beschreiben, sind in aller Munde. Eltern sind verunsichert und haben viel Fragen. Sie stehen in der ständigen Herausforderung, in der Beziehung zu ihren Kindern auf der einen Seite Regeln und Strukturen einzufordern und auf der anderen Seite die Beziehung in einer guten Stimmung zu halten. Wie begleite ich meine Kinder unterstützend, aber kritisch und klar, wenn sie beginnen, ihre eigenen Erfahrungen zu machen? Was ist sinnvoll, was nicht, was ist noch normal, was nicht? Woran erkenn ich einen Konsum, ab wann ist es kritisch und wie verhalte ich mich am besten? Diese und andere Fragen werden an Hand von Beispielen, auch in kleinen Übungen vertieft und beantwortet.

 

Auswahl

Ansprechpartnerin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 07571 102-4291