Ist Cannabis harmlos?! Informationen über die vermeintliche Heilpflanze und Einblicke in die Lebensweltbedingungen unserer Kinder

Die Legalisierung von Cannabis wird weiterhin heiß diskutiert. Der Konsum wird oft bagatellisiert, mögliche Risiken beschwichtigt. Für viele Jugendliche ist es die gesunde Droge schlechthin, eine vernünftige Alternative zum „viel gefährlicheren“ Alkohol. Mit Standard-Argumenten verhindern Jugendliche eine konstruktive Konfrontation durch Eltern und Lehrkräfte.

Aber welche Rolle spielt Cannabis eigentlich in der Lebenswelt unserer Jugendlichen? Was sind konkrete gesundheitliche und psychische Risiken, insbesondere für Jugendliche unter 18? Wie ist die derzeitige Rechtslage? Und wie können Sie als Eltern Ihren heranwachsenden Kindern so begegnen, dass Sie wahr und ernst genommen werden?

Auch im unmittelbaren Umfeld Ihrer jugendlichen Kinder ist die Verharmlosung des Cannabis- Konsums oft in vollem Gange. In allen Diskussionen wird als aller erstes darauf verwiesen, dass Alkohol doch viel schädlicher und gefährlicher ist. Dann werden Beispiele gebracht von Cannabis-Konsumenten, die „ganz normal“ leben, d.h. arbeiten gehen und in Beziehungen leben. Nicht zuletzt werden die positiven Wirkungen von Cannabis – in Abgrenzung zu Alkohol – hervorgehoben.
Aber inwieweit stimmen die Wahrnehmungen und Behauptungen bei näherer Betrachtung? Ist der Konsum von Cannabis quasi „folgenlos“? Was ist mit dem Risiko der geistigen und psychischen Defizitentwicklung? Gibt es zudem nur noch die Auswahl zwischen dem Alkohol-Rausch und dem Cannabis-Rausch, oder sind auch noch rauschfreie Lebensweisen okay und spaßig?

Im Vortrag werden zunächst Informationen über die Droge Cannabis, dessen Konsumformen und Wirkungsweisen, aber auch die strafrechtliche Gesetzeslage vermittelt. Darauf aufbauend wird ein Einblick in die Lebenswelt vieler Jugendlichen vermittelt, d.h. in welcher Form diese mit Cannabis konfrontiert werden und sich auch bewusst abgrenzen müssen. Zudem werden die typischen Argumentationen der Cannabis-Befürworter genau betrachtet. Und nicht zuletzt erhalten Sie als Eltern Orientierung, wie Sie ggf. Cannabis-Konsum erkennen können und Ihren Kindern dementsprechend begegnen können.

Auswahl

  • Elefant Angebote

    Elefant Veranstaltungen

Ansprechpartnerin

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 07571 102-4291