Beitragsseiten

 

Zunächst herzlichen Dank, dass Sie sich als Referent für das Elternbildungsangebot ElefAnt mit Ihrer fachlichen Kompetenz zur Verfügung stellen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen zur Orientierung einige Informationen zum Ablauf und den Verfahrenswegen von ElefAnt geben.

Falls Sie noch nicht im Referentenpool sind und gerne als Referent/in tätig sein möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Koordinierungsstelle für ElefAnt auf.

Tanja Brugger

Tel. 07571 102-4230

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


ElefAnt Hintergrund

Kurz-Informationen zu dem Programm ElefAnt - Eltern erfahren Antworten.

ElefAnt...

...ist ein Elternbildungsprogramm des Landkreises Sigmaringen

...ist eine Veranstaltungsreihe, bei der Themen, die das Zusammenleben mit Kindern und Jugendlichen betreffen, behandelt werden

...möchte Eltern in ihrer verantwortungsvollen Aufgabe des „Eltern Seins" unterstützen und Lösungswege aufzeigen

Die Veranstaltungen finden über den ganzen Landkreis Sigmaringen verteilt statt, so dass möglichst viele Eltern erreicht werden können

Für die Veranstalter gibt es 2 Buchungszeiträume

  • September bis Februar
  • Februar bis Juli

Ablauf & Verfahrenswege

Die Veranstalter (Schulen, Kindergärten, Beratungsstellen, Bildungswerke, Kirchengemeinden,... des Landkreises Sigmaringen), bekommen die Übersicht der vorhandenen Themenangebote und auch die Kontaktdaten der Referenten zugeschickt. Weiterhin kann die detaillierte Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung, auf dieser Seite eingesehen werden.

Die Veranstalter entscheiden sich für ein Thema ihres Interesses und nehmen in der Folge zu Ihnen als Referent/in Kontakt auf, um eine konkrete Terminabsprache zu treffen (Datum, Uhrzeit, Veranstaltungsort, Räumlichkeiten). Lassen Sie sich bitte vom jeweiligen Veranstalter die Kontaktdaten geben, um im Vorfeld der Veranstaltung eventuell noch unten genannte Absprachen treffen zu können oder bei Krankheit absagen zu können.

Die mit Ihnen getroffene Terminvereinbarung wird vom jeweiligen Veranstalter an die Koordinierungsstelle weitergeleitet, indem auf der Seite für Veranstalter der Termin bestätigt wird. Die Informationen werden in den „ElefAnt-Flyer" aufgenommen und dann veröffentlicht.

Der erste Veranstaltungszeitraum im Durchlauf  beginnt im September und endet im Februar. Der zweite Veranstaltungszeitraum ist von Februar bis Juli.

Flyer ElefAnt

Neben dem ElefAnt-Flyer als Werbeträger, erhalten die Veranstalter von der Koordinierungsstelle zu Beginn der ElefAnt-Reihe eine vorgefertigte Werbemappe zugestellt, in der Flyer und Plakate enthalten sind, um die Veranstaltung zu bewerben. Auch der von Ihnen formulierte Pressetext wird den Veranstaltern zur Verfügung gestellt.


Ablauf einer Veranstaltung

Damit die Veranstaltung reibungslos verläuft, gibt es ein paar Punkte, die allen Beteiligten den Ablauf erleichtern.

 

Punkte, die vor der Veranstaltung zu klären sind

Wer ist von Seiten des Veranstalters anwesend?

Wer übernimmt die Moderation (Begrüßung, Verabschiedung,...)?

Welche Medien sollten vorhanden sein.

Wie soll der Raum vorbereitet sein?

Die Verantwortung für diesen Punkt liegt beim Veranstalter. Bitte informieren Sie diesen darüber, was sie benötigen, damit Entsprechendes bereitgestellt werden kann.

 

Während der Veranstaltung

Die Veranstaltung sollte einen Zeitrahmen von mindestens 1,5 Stunden haben

Sollten weniger als 5 Personen erscheinen, kann die Veranstaltung abgesagt werden. Sie können trotzdem eine Aufwandsentschädigung von € 50,00 Euro geltend machen.

Am Ende der Veranstaltung füllen der Veranstalter und die Teilnehmer einen Feedbackbogen aus, der zur Evaluation an die Koordinierungsstelle weitergeleitet wird.
Diese Evaluation dient der Qualitätssicherung und ermöglicht es uns, sollten wir nicht selbst an der Veranstaltung teilgenommen haben, bei Bedarf mit Ihnen Rücksprache zu halten.

 

Nach der Veranstaltung

Nach der Veranstaltung senden Sie eine Rechnung mit Titel, Datum und dem Ort der Veranstaltung an das

Landratsamt Sigmaringen
"Familie am Start" - Fachstelle Frühe Hilfen
Frau Tanja Brugger
Postfach 14 62
72484 Sigmaringen